Sie sind hier: Startseite » Hypnose » Was ist Hypnose

Was ist Hypnose

Hypnose ist die Kunst, jemanden mit Hilfe der Vorstellungskraft in eine „alternative“ Wirklichkeit zu führen und dort jene Erfahrungen machen lassen, die zur Bewältigung aktueller Probleme, oder Symptome hilfreich sein kann.

Hypnose ist ein Trancezustand, der schon seit Jahrtausenden in den verschiedenen Völkern angewandt wurde. Durch den amerikanischen Psychiater Milton H. Erickson (1901 – 1980) wurde der Begriff Hypnose neu entdeckt und durch seine Beobachtungen weiterentwickelt. Durch die Weiterentwicklung des EEG und der bildgebenden Verfahren in der Gehirnforschung sind Zustände im Gehirn durch Hypnose in veränderbarer Form sichtbar zu machen möglich. Hypnose ist eine Begriffsdefinition von verschiedenen Techniken, bei denen Veränderungen und Zustände oder bestimmte Wahrnehmungen beim Klienten in Zusammenhang mit Trace hervorrufen können.

Hypnose stammt aus dem altgriechisch hýpnos, deutsch „Schlaf“ ist zusammenfassend ein Zustand des künstlich erzeugten Schlafs (Trance) in Verbindung mit einem veränderten Bewusstseinszustand.

Der Begriff Hypnose und Trance wird häufig als synonym verwendet.

Durch den Zustand der Hynose oder Trace wird dieser Zustand willentlich herbeigeführt, wobei die Wahrnehmung der Umwelt im Vergleich zum normalen Wachzustand eine veränderte Gehirnaktivität aufweisen kann.

Bin ich durch Hypnose Willenlos??? - N E I N

Hypnose kann nur dann entstehen, wenn ich dem Zustimme.
Es geschieht nichts ohne die Zustimmung des Klienten. In der Hypnose nimmt man alles wahr, was gesprochen wird. Es kann jederzeit die Hypnose auch vom Klienten unterbrochen werden.

Hypnose ist eine sehr angenehme Technik, die in verschiedenen Bereichen Anwendung findet, jedoch wird von mir keine Hypnose bei Krankheiten oder bestimmten Umständen durchgeführt.

Welche Möglichkeiten von Hypnosen werden angeboten:
• Raucher Entwöhnung
• Gewichtsreduktion
• Entspannung zum Einschlafen
• Tiefenentspannung
• Blockaden Lösung - Loslassen
• Entspannung Reisen
• Ziel integrieren ins Unterbewusstsein
• Kinder Hypnose

Durch ein Erstgespräch werden die Anliegen mit dem Klienten besprochen und auf Bedarf abgestimmt.

ACHTUNG -Bitte Lesen!!!
Hypnosesitzungen ersetzen keine ärztlichen Therapien oder Psychotherapien. Der Hypnotiseur, behandelt weder Krankheiten noch stellt er Diagnosen. Meine Tätigkeit als Hypnotiseur beruht auf nicht medizinischen und auch nicht wissenschaftlichen Tätigkeiten. Diese Methode grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit des Arztes, Psychotherapeuten, oder Psychiaters ab. Es werden keine Hypnosen, deren Leiden in einem medizinischen Zusammenhang stehen von mir durchgeführt. Sämtliche Krankheiten als auch deren Symptomen dürfen in Österreich nur durch Ärzte behandelt werden und sind nur diesen vorbehalten. Psychische Störungen können nur von Ärzten, klinischen Psychologen und Psychotherapeuten behandelt werden. Bei psychischen Störungen als auch bei Krankheiten und Schmerzen verwiese ich an einen Arzt. Weder eine Diagnose noch ein Heilversprechen wird von mir abgegeben! Sollte ein medizinisches Leiden bereits vorliegen, darf diese Behandlung auf keinen Fall ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem Arzt unterbrochen werden.
Meine Tätigkeit liegt in der Gesundheitserhaltung und der Prävention.

Deine Wünsche, Fragen, Anregungen

Ich habe Dein Interesse geweckt?